Eine gut gemeinter Gedanke braucht immer ein Netzwerk, gerade, wenn es um die gute Sache geht. Als wir das erste Mal offen über unser Konzept mit Dritten sprachen, kamen sofort immer mehr Ideen und Input dazu. Eine wunderbare erste Kooperation entstand unmittelbar mit dem Hamburger Abendblatt, welche  das erste Konzert aus dem UWE! aufgezeichnet haben. Wir bedanken uns auf diesem Wege für das Engagement und wer es nicht sehen konnte, hat hier nochmals die Möglichkeit.

1 comment

Schreibe einen Kommentar zu Maik Herm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.